Energieplätze und Energiearbeit im Bayerischen Wald

Vier weltweit anerkannter Energieplätze auf dem Ferienhof Ellerbeck

Der Ferienhof Ellerbeck gilt als besondere Energieplatz, deren positive Erdstrahlen in Nanotesla wissenschaftlich messbar sind - eine „Tankstelle“ für Körper, Geist und Seele

Blockhütte - Störungsgrad = 1.250 nT/m
Energie-Platz an der Lichtklause - Störungsgrad = 1.750 nT/m
Lärchenwald - Störungsgrad = 1.454 nT/m
Mariengrotte - Störungsgrad = 1.500 nT/m

zum Vergleich: Wallfahrtsort Lourdes 1.200 nT/m

Die Energieplätze wurden untersucht und Messungen von Karl-Heinz Kerll - Diplom Chemiker, durchgeführt. Herr Kerll ist unter anderem auch Autor des Buches "Energie-Plätze, Erdstrahlen und ihre Wirkungen auf den Menschen"

Untersuchungsbericht von Karl-Heinz Kerll (PDF-Datei)

Energieplätze im Bayerischen Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald Energieplätze in Bayern


Energieplatz in Langdorf Bayerischer Wald Energie-Platz im Bayerischen Wald Energieplatz Bayerischer Wald


Ich danke der Familie Ellerbeck für die Hilfe und Unterstützung bei meinen Messungen, und ich freue mich, dass in einer kleinen Feierstunde am 13.05.2006 diese Energie-Plätze der Öffentlichkeit übergeben werden.
Ich hoffe und wünsche, dass viele Menschen diese Energieplätze nutzen und durch die aufgenommenen Energien im menschlichen Körper "Selbstheilungskräfte" aktiviert werden, und es dadurch zu "Linderungen, "Besserungen" oder sogar zu "Heilungen" kommt.

Selbstverständlich können und sollen solche Orte nicht die Therapie eines guten Arztes ersetzen. Es ist aber durchaus möglich, dass eine ärztliche Behandlung durch solche Energie-Plätze positiv unterstützt wird...

Einräge der Besucher im Berichtsbuch

Vortrag von Karl-Heinz Kerll über Energie-Plätze

Flyer von Josefine Ellerbeck - Neue Wege zum Leben - mit Licht- und Energiearbeit auf dem Gesundheitshof